ekjw | Lukas Läuter

Lukas Läuter

Hey ihr da draußen.

Ich bin Lukas Läuter und geboren bin ich im Juni 1998. Ihr könnt euch dann selbst ausrechnen, wie alt ich bin. Ich hab mal gehört das Gehirn baut ab dem 20. Lebensjahr ab, also helfe ich euch mit dieser Kopfrechenaufgabe quasi beim jungbleiben :D.
Angefangen hat meine Schulkarriere in meiner Geburtsstadt Köln. 7 Jahre meiner Schulzeit war ich dort, doch dann war da der Umzug nach Mannheim. Seit fast 5 Jahren bin ich nun hier.
Kopfrechnen fordern meine Lehrer auch schon seit über 11 Jahren von mit… Jetzt bin ich aber im letzten Jahr meiner Schullaufbahn… Wenn es ´mal nur ums Kopfrechnen ging, dann wäre ich echt froh, Denn die 12. Klasse bringt noch einige andere Strapazen mit sich. Aber die werde ich auch irgendwie meistern.
Was dann nach dem Abitur ansteht ist noch nicht klar… Vielleicht ein Duales Studium, vielleicht auch ein „normales“ Studium… Vielleicht auch ein Work&Travel in Australien… Mal gucken. Ich lebe erstmal im Jetzt und warte einfach ´mal ab.
Im „Jetzt“ arbeite ich gerne im ekjw mit. Mit dem ekjw hatte ich erstmals etwas zu tun, als ich mich als Teilnehmer für die alljährliche Jugendfreizeit anmeldete. Danach ging es zügig weiter. Ich absolvierte einen Erste-Hilfe-Kurs, nahm am Jugendleiterlehrgang des ekjw teil und war Teamer auf der Schnupperfreizeit 2014. Außerdem habe ich an dem Freizeitenplanungswochenende teilgenommen.
Diesen Sommer ging es dann richtig los. Ich war Jugendfreizeitteamer in Kroatien! Es hat extrem viel Spaß gemacht und mich ermutigt weiterzumachen. Ich habe mich dazu entschlossen in den Leitungskreis zu gehen. Seit Oktober 2015 bin ich jetzt also Leitungskreismitglied und hab auch endlich was zu melden ;).
Ich freue mich auf alles, was mich im nächsten Jahr erwartet und vor allem freue ich mich auf euch!

Viele Grüße
Euer Lukas

Diesen Steckbrief gibt es hier auch als pdf.

Impressum / Datenschutzerklärung Freizeitförderfonds Ich helfe! Bürozeiten: Mi 10.00 - 18.00 Uhr und Do 8.00 - 12.00 Uhr
ekjw | Hauptstr.127 | 69469 Weinheim | Tel: 06201 9619 85 | Fax: 06201 96 19 87 | info@ekjw.de